USA
USA

myGeobrugg

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Felsbereich und Böschungskante nach Fertigstellung der Massnahme, TECCO® ist kaum sichtbar.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Für das Bohren der Verankerungen und für die Montage wurde der Kranausleger auf der Strasse oberhalb der Felswand platziert.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Bohrgerät platziert an der Felswand mittels Kranausleger.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Ansicht der Böschung mit verschiedenen Sicherungsbereichen während der Montage der Erosionsschutzmatte TECMAT® in den Bereichen mit Lockergesteinsüberdeckung.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Beengte Platzverhältnisse am Holderweg in Schwieberdingen

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Umgürtung mit Drahtseilen, dort wo eine Vernagelung aus Platzgründen nicht erstellt werden konnte.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Überhang: Teilbereich gesichert mit einer Spritzbetonplombe.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Übersteiler Felsbereich und Übergang zum Böschungskopf.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Kleinere verwitterungsanfällige Bereiche, die zurück gewittert sind, werden mit Spritzbeton gesichert. Aufgewitterter Fels und im Übergangsbereich wird zusätzlich mit TECMAT® gesichert.

Minen und Bergbau - Schwieberdingen 2016

Böschungskrone, TECCO® SYSTEM³ erlaubt hohe Vorspannung, auch auf unregelmässigen Oberflächen

 

Systeme

 

Installationsjahr

2016

Ausgangslage

Das Mehrfamilienhaus Holdergasse in Schwieberdingen (Nähe Stuttgart) wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert in einem ehemaligen Steinbruch erstellt. Die Steinbruchwände waren damals in einem recht guten Zustand, weshalb nur geringfügige Sicherungsmassnahmen erforderlich waren. Aufgrund von Verwitterungserscheinungen traten seit einigen Jahren Steinschläge auf. Deutlich hörbare Steinschläge zeigten den Anwohnern die Bedrohung.

Eine erste Begutachtung durch das Büro Henke und Partner in Stuttgart ergab, dass eine vollflächigen Sicherung erforderlich war. Auf Anfrage des Bauherrn wurden von Ingenieurbüros Sicherungsvarianten evaluiert. Die umfangreiche Suche nach geeigneten Lösungen nahm rund zwei Jahre in Anspruch: Dabei erwies sich der Sicherungsvorschlag von Henke und Partner als die geeignetste und wirtschaftlichste Lösung.

Massnahme

Die Felswand wurde in verschiedene Sicherungsbereiche eingeteilt wie übersteile Felswände, Überhänge, Felsstufen mit Überdeckung sowie Böschungskopf mit Lockergesteinsauflage. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse in Teilbereichen zwischen Wohnhaus und Felswand musste auch hier eine passende Lösung gefunden werden.

Gemäss der Bemessung mit unserer Dimensionierungssoftware RUVOLUM® erwies sich die Sicherung mit TECCO® G65/2 als wirtschaftlichste Lösung. In Teilbereichen mit Überhängen mussten Spritzbetonplomben geplant werden. Die Bereiche mit Lockergestein wurden zusätzlich mit der Erosionsschutzmatte TECMAT® bedeckt. Dort, wo der Abstand zum Gebäude weniger als einem Meter betrug, musste mit einer Umgürtung mit Drahtseilen gesichert werden.

Nach Fertigstellung waren die anfangs skeptischen Anwohner über die gute Anpassung an das Gelände begeistert. Die Arbeiten wurden durch die Bramm Bau GmbH durchgeführt.

Kunde

Privat

Ausführende Firma

Bramm Bau GmbH

Geschützte Objekte

Gebäude, Steinbruch / Bergbau

Korrosionsschutz

GEOBRUGG SUPERCOATING

Planer

Henke und Partner GmbH, Ingenieurbüro für Geotechnik

Weitere verbaute Anwendungen

Minen und Bergbau

Ansprechpartner

Kevin H. Coyle
 

Kevin H. Coyle

Regional Manager Northeast

Naturgefahren
Uferschutz/Wasserbau
Geobrugg North America, LLC,3 Beaudet Terr,Columbia CT 06237 / USA Regional Manager Northeast

E-Mail

Saleh Feidi
 

Saleh Feidi

Regional Manager California

Naturgefahren
Uferschutz/Wasserbau
Geobrugg North America, LLC,8921 Emperor Ave.,San Gabriel, California 91775 / USA Regional Manager California

E-Mail

John Kalejta
 

John Kalejta

Regional Manager Central US

Naturgefahren
Uferschutz/Wasserbau
Geobrugg North America, LLC,3215 67th Avenue Pl,Greeley CO 80634 / USA Regional Manager Central US

E-Mail

Bob Lyne
 

Bob Lyne

Regional Manager Southeast

Naturgefahren
Uferschutz/Wasserbau
Geobrugg North America, LLC,8004 Windspray Drive,Summerfield NC 27358 / USA Regional Manager Southeast

E-Mail

Pierce Runnels, Civil Engineer
   

Pierce Runnels

General Manager Geobrugg North America

Naturgefahren
Geobrugg North America, LLC,22 Centro Algodones,NM 87001 Algodones / USA , Civil Engineer General Manager Geobrugg North America

E-Mail

Tim Shevlin
 

Tim Shevlin

Sales Director

Naturgefahren
Geobrugg North America, LLC,Salem OR 97302 / USA Sales Director

E-Mail