USA
USA

Sotchi Autodrom

Triumfalnaya Street, 354340, Sochi, Russland
2014
Kunde
Stroi International
Planer
Tilke GmbH & Co. KG
Systemhöhe
3.5 m
Systemlänge
10000 m
Ausgangslage

Am 12. Oktober 2014 fand der erste Formel-1-Grand-Prix im russischen Sotschi statt. Geobrugg wurde damit beauftragt, die neue Rennstrecke zu sichern und die 65'000 Besucher mit Zaunanlagen zu schützen.

Massnahme

Geobrugg übernahm Koordination, Layoutplanung, Produktion und Installationsanleitung der Motorsportstrecke. Insgesamt wurden auf der Rennstrecke mit dem Geobrugg Panelized Debris Fence, dem Geobrugg Debris Fence und dem Geobrugg Pit Wall Fence über 40‘000 m2 Zaungeflecht gemäss FIA-Richtlinien verbaut.
Das Schweizer Fernsehen SRF berichtete im Wirtschaftsmagazin „ECO“ über das Projekt und begleitete Geobrugg von der Produktion bis zur Abnahme nach Sotschi. Sehen Sie den Beitrag hier.

Ansprechpartner

Marty Hunt
Marty Hunt
Sales Manager Motorsport Solutions
Küstenschutz, Motorsport
Geobrugg AG