USA
USA

myGeobrugg

Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie

Einschlagschutz - Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie 2021

Die Züge des Personenverkehrs können die Stelle nun ungefährdet passieren; das Netz trennt vorbeifahrende Züge und Verladestation

Einschlagschutz - Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie 2021

Der transparente Schutzzaun wirkt deutlich leichter als beispielsweise eine Betonmauer

Einschlagschutz - Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie 2021

Der Bahnbetrieb konnte während der Arbeiten fortgeführt werden

Einschlagschutz - Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie 2021

Das Geflecht wird unten und oben an Tragseile gespannt

Einschlagschutz - Holzverlad Bahnhof Pruntrut, Ajoie 2021

Detail: Verbindung der Geflechtselemente

 

Systeme

Sonderlösungen

 

Installationsjahr

2021

Ausgangslage

Der Bahnbetreiber Chemins de Fer du Jura verlädt unter anderem Holz auf Güterwagen. Dabei bestand die Gefahr, dass Baumstämme oder Kleinteile während dem Beladen auf die befahrene Personentransportstrecke fallen.

Massnahme

Geobrugg wurde beauftragt, eine Lösung zu erarbeiten um den Gefahrenbereich zu schützen. 

Die ein Meter hohen Betonsockel und die von Geobrugg dimensionierten Stahlträger wurden durch den Auftraggeber vorgefertigt und montiert. Anschliessend installierten Fachleute von Geobrugg die Stahlseile und spannte das Geflecht (G80/4).

Der Stützenabstand beträgt drei Meter; die Gesamtlänge 39 Meter.

Planer

Geschützte Objekte

Eisenbahn

Ansprechpartner

Ivo Naef
 

Ivo Naef

Sales Manager Safety Solutions

Einschlagschutz
Geobrugg AG,Aachstrasse 11,8590 Romanshorn / Schweiz Sales Manager Safety Solutions

E-Mail