Sprache
Deutschde
USA
myGeobrugg

Registrierung

Sie haben noch kein persönliches Login?

Mit Ihrer Registrierung zu myGeobrugg haben Sie erweiterten Zugriff auf Dokumente, auf unsere Dimensioning Software und auf unsere Anlässe.

Jetzt registrieren
Ein Unternehmen der Gruppe BRUGG
USA
Erfolgreich gestoppter Erdrutsch an der A83

Erdrutsch in Schottland erfolgreich aufgehalten

29. Dezember 2015

Ende 2015 wird sicherlich als Zeit der grossen Unwetter in Grossbritanniens Geschichte eingehen: Unter anderem fegte Sturm Desmond Anfang Dezember über den Nordwesten Grossbritanniens hinweg und richtete erheblichen Schaden an. Da diese Region schon länger unter Erdrutschen und Murgängen zu leiden hatte, wurden in den vergangen Jahren Geobrugg-Barrieren zum Schutz vor diesen Naturgefahren installiert.

Nahe des populären Aussichtspunktes „Rest and be thankful“ in Schottland ging am 5. Dezember auch ein grosser Erdrutsch an der viel befahrenen A83 nieder: Eine Schlammlawine von geschätzten 150m3 traf auf eine Geobrugg SL-150 Barriere – die diese erfolgreich zurückhielt: Die Strasse konnte permanent geöffnet bleiben. In der darauf folgenden Nacht beförderte an dieser Stelle ein weiterer grosser Murgang ca. 100m³ Material in die Installation, in den Folgetagen summierten sich mehrere kleine Einschläge zu einem Gesamtvolumen von insgesamt ca. 300m³ Schlamm- und Geröllmassen in der Barriere.

Diese einzelne Installation hielt das gesamte Material ohne Ausfälle oder Schäden erfolgreich auf, die Bremsringe sprachen exakt nach Auslegung an, auch die Stützen und Grundplatten erlitten keinerlei Schäden. Dank der Geobrugg SL-150 Barriere konnte die A83 als wichtiger Verkehrsweg dieser Region permanent geöffnet bleiben. Wir sind glücklich, dass „Rest and be thankful“ ein nach wie vor bestens erreichbarer und sicherer Ort bleiben wird. Mehr über dieses Projekt erfahren Sie direkt in unserer Datenbank.